THAK Forum 2018

Unterwegs mit TeenEvent

Wir waren auf dem THAK Forum 2018

Marketing und Digitale Prozesse


Wie wir in den sozialen Medien bereits verbreitet haben, waren wir am 30. August auf dem THAK Forum 2018. Dieses Forum war ein Angebot für Thüringer Kreativunternehmen und beinhaltete die Themen Marketing und Digitale Prozesse.

Wir würden euch nun gerne in diesem Blog-Beitrag mehr über diesen Tag erzählen, um euch die Arbeit von TeenEvent transparenter zu machen und euch zu zeigen, was in unserem Unternehmensalltag so vorkommt. Der Tag startete mit einer Begrüßung und kurzen Willkommens-Rede, bevor wir einen sehr interessanten Impulsvortrag von Frank Tentler zum Thema "Digitale Revolution" gehört haben. Danach ging es für uns zu unserem ersten Workshop, bei dem wir 5 Marketinglösungen aus der Praxis vorgestellt bekommen haben. Abschließend haben wir Input zu Influencer Strategien erhalten.



Als erstes wurden wir von Frank Tentler geschockt, der uns Angst vor der "Digitalen Revolution" gemacht hat, in der wir schon mittendrin stecken. Wir haben gelernt, dass künstliche Intelligenz die Zukunft ist und uns mit "Augmented Reality" beschäftigt. "Augmented Reality" heißt so viel wie "erweiterte Realität" und wer schonmal "Pokemon Go" gespielt hat, weiß, was das ist.

Die 5 Marketinglösungen aus der Praxis wurden uns von 5 unterschiedlichen Unternehmern aus Thüringer Kreativunternehmen vorgestellt.

Wir haben uns mit Fragen befasst, die auch für uns entscheidend sind, wie zum Beispiel die Frage, wie wir Millenials als Kundenzielgruppe gewinnen. Weitere Fragen waren: Wie kann ich Digitales mit Realem verbinden und wie bringe ich meine Produkte online? Bei der ersten Frage nimmt "Augmented Reality" wieder eine tragende Rolle ein und die Antwort auf die zweite Frage haben wir bereits umgesetzt, ihr konntet eure Wunsch-Events schon immer im Shop buchen, schaut also gerne vorbei.



Unser zweiter Workshop hat uns besonders gut gefallen, wir haben uns mit Influencer Strategien beschäftigt. Vorgestellt wurden uns diese von Franziska Albrecht, einer Bloggerin aus Erfurt. Frau Albrecht hat viele Fragen aus dem Publikum beantwortet und uns Einblick in ihren Alltag gegeben, sodass wir nun einen besseren Überblick über dieses Thema haben und auch schon daran arbeiten, wen wir als Influencer mit einspannen und anfragen wollen.

Der Tag endete entspannt mit einem Wrap-up, bei dem die Ergebnisse nochmal zusammengefasst wurde und klang dann mit einem Sommerfest und leckerem Essen aus.

 

Das war nun ein kleiner Einblick in den Unternehmensalltag von TeenEvent, wir hoffen, er hat euch gefallen. Wenn ihr mehr zu unserer Arbeit und unseren Unternehmensaktivitäten erfahren wollt, dann schreibt uns das sehr gerne und schaut auf unseren Social Media Kanälen vorbei!

 

Danke fürs Lesen und liebe Grüße

 

Eure Lisa 


*Dieser Blogbeitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Marken-/Namensnennung

Unterwegs mit TeenEvent

Wir waren auf dem THAK Forum 2018

Marketing und Digitale Prozesse

Kommentar schreiben

Kommentare: 0