Faszination und Furcht

4 erstaunliche Facts über den Herbst!

Wunder der Natur. Wir sehen sie im Herbst jeden Tag und nehmen sie als selbstverständlich wahr. Für uns schön anzusehen, für die Natur jedoch der Start des jährlichen Überlebenskampfes. Sowohl bei Bäumen als auch bei Lebewesen die mit uns unter einem Dach leben!

Was macht Magnesium denn da mit unseren Bäumen?

Spaziergang im Park mit einer Baumallee und bunten Blättern im Herbst

Beim Herbst-Spaziergang durch den Park fallen sie jedem von uns sofort auf: die bunten Blätter der Bäume in gelb und rot. Doch wie und warum verfärben sich die Blätter eigentlich? Durch die Photosynthese haben die Blätter im Sommer einen hohen Wert an Chlorophyll, also Blattgrün in sich. Daher die grüne Farbe. Während des Herbstes bereiten sich die Bäume jedoch schon auf den Winter vor. Da in den Blättern, die beim Frost kaputt gehen würden, haufenweise wichtige Mineralien gespeichert sind, zieht der Baum sich diese zurück in seinen Stamm, seine Äste und seine Wurzeln. So auch Magnesium. Wenn der Baum sich das Magnesium aus den Blättern zieht, verfärben sich diese in schönes gelb und rot. Diese Farben haben die Blätter übrigens das ganze Jahr über, das Blattgrün übertönt diese jedoch. 


Blätter richtig trocknen

Bunte Blätter richtig trocknen als Aktivität für Teenager

Jede*r weiß, Herbstblätter trocknet man am Besten in Büchern. Doch wieso eigentlich? Der Grund ist ganz einfach. Da die Blätter im Buch im Dunkeln liegen, kann die satte Farbe nicht verblassen. Wenn man sie in der Sonne, im warmen trocknen lässt, kräuseln sich die Blätter schnell und verlieren ihre Farbe.

 

 


Gurke, Wassermelone oder doch Kürbis?

Mini-Kürbis als Picknick Snack auf Teenager Geburtstagen

 

Von Jahr zu Jahr gibt es einen neuen Weltrekord für den größten und schwersten Kürbis. Aber was ist mit dem kleinsten Kürbis? Das ist wohl der mexikanische Minikürbis. Auf den ersten Blick ist er überhaupt nicht als Kürbis zu erkennen. Er sieht eher aus wie eine winzige Wassermelone, zählt jedoch zu der Familie der Kürbisgewächse. Schmecken tut dieser Kürbis übrigens wie eine saftige Gurke. Einen kleinen Tipp habe ich noch, falls du einen normal großen Kürbis ausgestochen hast: damit sich das gruselige Gesicht auch noch nach Halloween hält, solltest du den Kürbis von innen mit einem Tuch trocknen. Damit sich kein Schimmel bildet, kannst du den Innenraum auch noch mit Alkohol desinfizieren. Außerdem ist es wichtig, dass der Kürbis vor Regen geschützt ist.


Wo kommen denn die ganzen Spinnen wieder her?

Vor dieser Spinne fürchten sich nicht nur Teenager!

Hast du auch das Gefühl, dass im Herbst mehr Spinnen im Haus sind? Das liegt nicht etwa daran, dass es den Spinnen draußen zu kalt wird und sie die Wärme bei uns zuhause suchen, sondern –Achtung!- sie wohnen schon die ganze Zeit bei uns. Sie haben sich nur gekonnt versteckt. Doch da im Herbst Paarungszeit bei den Spinnen ist, gehen die Spinnenmännchen auf die Suche nach einer Partnerin. Deshalb müssen sie ihr Versteck verlassen und wir sehen im Herbst mehr Spinnen in unserem Zuhause. 


Autorin: Katharina 

Unsere Autorin ist immer auf der Suche nach neuen und aufregenden Fakten, die man so noch nicht gehört hat. Neben dem Studium kümmert sie sich gerne um den Hund ihrer Schwester, verbringt Zeit mit ihren Freunden oder tanzt auf Konzerten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Vorteile

Erlebnisgutschein für Teenager umtauschbar, 3 Jahr gültig und sicher!

Sicher bezahlen

sicher und flexibel zahlen für Teenagerparty Ideen & Geschenke

Kundenbewertungen


 Tolle Erlebnisse für Teenager Geburtstag, Partyideen für Jungs und Mädchen, Geschenkideen Konfirmation, Jugendweihe, Firmung, Kommunion, Bar Mizwa, Bat Mizwa

Geburtstag Teenager, Konfirmation, Bat Mizwa - Für Teens auf Facebook
Geschenkideen für Teenager & Partyideen auf Instagram
Geschenkideen Mädchen & Jungs auf Pinterest - für Teenies

Ob Mädchen, Junge oder Nicht Binäre - Wir schätzen die geschlechtliche Vielfalt!

Auf manchen älteren Blog-Seiten findet sich teils nur die männliche Version. Wir bitten um euer Verständnis!