Weihnachtliche Plätzchen Rezepte

Die beliebtesten Plätzchen der kalten Jahreszeit

Rezepte für Weihnachtsplätzchen von teenevent zur Weihnachtszeit

Noch auf der Suche nach den besten Weihnachtsplätzchen? Heute haben wir dir die einfachsten und beliebtesten Rezepte rausgesucht. Von den bekannten Butterplätzchen über Vanillekipferl bis zu besonderen Nutella Plätzchen lassen sich alle Rezepte super schnell nachbacken. Natürlich darf auch jederzeit ein wenig genascht werden. Viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit! ;)


Butterplätzchen

Butterplätzchen Ausstechplätzchen lassen sich bunt dekorieren mit Butterplätzchenrezept

Die Nummer 1 aus der Kindheit. Butterplätzchen oder auch Ausstechplätzchen sind die besten Weihnachtsgebäcke für kreative Bäcker*innen. Nach dem Backen lassen sie sich nämlich noch wundervoll bunt dekorieren und machen so noch viel mehr Spaß beim Naschen.

 

Du benötigst:

- 500g Mehl

- 200g Zucker

- 350g Butter

- 2 Eigelb

- 1 Ei

- 1 Pck. Vanillezucker

- 1 Priese Salz


Und so geht's:

Gib einfach Mehl, Zucker, eine Prise Salz und Vanillezucker in eine Schüssel und forme eine Mulde in der Mitte. Dann die Butter in Flöckchen am Rand verteilen und das Ei sowie die Eigelbe in die Mulde geben und ordentlich mit einem Knethaken oder den Händen zu einem Teig kneten. Den fertigen Teig nun noch wenige Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Jetzt kannst du den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit den verschiedensten Ausstechformen ausstechen. Zum Schluss noch mit etwas Eigelb bestreichen und bei 175°C 10-12min Ober- Unterhitze ab in den Ofen.

Vanillekipferl

Vanillekipferl backen mit Vanillekipferl Rezept einfach

Dicht neben den Butterplätzchen sind die Vanillekipferl die Top beliebtesten Plätzchen in ganz Deutschland. Solltest du noch keine probiert haben wird es also höchste Zeit!

 

Du brauchst:

- 560g Mehl

- 160g Zucker

- 400g Butter

- 200g Haselnüsse (gemahlen)

 

Außerdem:

- 100g Zucker

- 4 Pck. Vanillezucker


So einfach geht's:

Verknete das Mehl, den Zucker, die gemahlenen Nüsse und die in Stücke geschnittene Butter zusammen in einer Schüssel. Jetzt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig zu einer Rolle formen und abgeschnittene Stücke in kleine sichelförmige Kipferl rollen. Nun noch bei 175°C Ober- Unterhitze ca. 15 min goldgelb backen. Die fertigen Kipferl kannst du jetzt noch direkt nach dem Backen in der Zucker-Vanillezucker-Mischung wenden, abkühlen lassen und schon genießen!

Tipp: Nutella Plätzchen

Nutella Plätzchen Rezept zum selber machen

Its getting crazy! Nutella Plätzchen? Nutella ist nicht nur ein einfacher Brotaufstrich sondern kann auch für richtig leckere Rezepte benutzt werden. Überrasche deine Freunde und Familie mit diesem leckeren Nutella Plätzchen Rezept!

 

Das benötigst du:

- 180g Nutella

- 1 Ei (Zimmertemperatur)

- 150g Mehl

- 1 TL Backpulver

- etwas Puderzucker zum Bestäuben


So funktioniert's:

Mische Nutella, Ei, Mehl und Backpulver in einer Schüssel zu einem glatten Teig. In walnussgroße Kugeln geformt, kommt der Teig nun bei 180°C für maximal 8 - 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Achte darauf, wirklich nicht länger zu backen, da die Plätzchen schnell hart werden können. Jetzt nur noch mit etwas Puderzucker bestäuben, et Voila...

Spritzgebäck

Spritzgebäck backen mit Rezept für Spritzgebäck

Wie bei Oma! Dieses Rezept für Spritzgebäck Plätzchen ist wirklich super beliebt. Bist du auch ein Spritzgebäck Fan? Dann solltest du es unbedingt einmal selber ausprobieren!

 

Das brauchst du:

- 500g Mehl

- 250g Zucker

- 250g Butter

- 0,5 Pck. Backpulver

- 2 Pck. Vanillezucker

- 2 Eier


So geht's:

Hier musst du nur alle Zutaten zu einem festen Teig kneten und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Jetzt nur noch beispielsweise durch einen Fleischwolf mit Spritzgebäck-Aufsatz drehen oder einfach in die gewünschte Form pressen. Bei 180°C wird dein Spritzgebäck nun noch ca. 10 - 15 min. fertig gebacken.

Zimtsterne

Zimtsterne Rezept für Zimtsterne backen

Was gibt es typischeres als Zimtsterne zu Weihnachten? Dieser Klassiker ist einfach überall kaum weg zu denken. Wenn du noch nicht weißt warum, solltest du sie selbst einmal testen!

 

Für den Teig:

- 500g Mandeln (gemahlen)

- 300g Puderzucker

- 2 TL Zimtpulver

- 2 Eiweiß

- 2 EL Mandellikör (zum Backen)

- Puderzucker für die Arbeitsfläche

 

Für die Glasur:

- 1 Eiweiß

- 125g Puderzucker


Probier's aus:

Vermische deine Mandeln, den Puderzucker und das Zimtpulver. Gib danach Eiweiß und Mandellikör hinzu und verknete alles zu einem glatten Teig. Rolle den Teig auf einer mit Puderzucker ausgelegten Arbeitsfläche aus und steche kleine Sterne aus dem Teig.

Für die Glasur musst du nur noch das Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Puderzucker hinzugeben. Bepinsele nun deine Zimtsterne mit der Glasur und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 150°C etwa 10 - 15 min auf Ober- Unterhitze. Fertig!

Kokosmakronen

Kokosmakronen backen mit Kokosmakronen Rezept

Die vielleicht einfachsten Plätzchen mit nur wenigen Zutaten. Super schnell im Ofen, sind sie auch super schnell aufgefuttert. Für Kokosliebhaber ein Muss!

 

Deine Zutaten:

- 200g Kokosraspeln

- 4 Eiweiß

- 150g Zucker

- 1 Pck. Vanillezucker

- 65g Quark

- 4 Tropfen Bittermandelaroma

- Ess-Obladen


So gelingt's:

Für deine Kokosmakronen musst du dein Eiweiß ganz steif schlagen. Danach gibst du deinen Zucker und Vanillezucker hinzu und rührst weiter bis sich der Zucker etwas gelöst hat. Hebe nun den Quark, das Bittermandelaroma und die Kokosflocken unter und verteile deine Masse gleichmäßig auf den Obladen. Nun musst du deine Makronen nur noch bei 175°C Umluft für etwa 10 - 12 min backen.

Engelsaugen

Engelsaugen Rezept für Engelsaugen Plätzchen

Was sind bitte Engelsaugen? Du hast sie sicher schon häufig gesehen oder auch probiert. Diese leckeren Weihnachtsplätzchen lassen sich einfach mit deiner Lieblingskonfitüre backen. Etwas Fruchtiges darf ja auch nie fehlen!

 

Du benötigst nur:

- 240g Mehl

- 150g Butter

- 2 Eigelb

- 70g Puderzucker

- 2 TL Vanillezucker

- 1 essbaren Zitronenabrieb

- 1 Prise Salz

Noch dazu:

- Marmelade eurer Lieblingssorte

- Puderzucker zum Bestäuben


Und so klappt's:

Auch die Engelsaugen gehen richtig flott. Vermische alle Zutaten zu einem glatten Teig und lass diesen für 1 - 2 Stunden im Kühlschrank stehen. Forme nun kleine Kugeln und drücke vorsichtig kleine Löcher in den Teig. Fülle jetzt deine Lieblingskonfitüre in die Kuhle und lass die Marmeladen Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 10 -15 min backen. Zum Schluss kannst du sie noch mit etwas Puderzucker bestäuben. Lecker...

Tipp:

Du liebst es zu backen, zu kochen oder einfach mal etwas zu experimentieren? In unseren Food & Drink Workshops zeigen wir dir richtige Profi Tipps. Lerne aus Wildkräutern echte Smoothies zu kreieren oder die leckersten Snacks für zwischendurch zu zaubern. Probiere es einfach mal aus. Viel Spaß! ; )

Luca Janoschka sorgt im Online Marketing von Teenevent für coole neue Themen und neue Ideen für Geschenke für jeden Anlass, Events für Teenager und Erlebnisgeschenke.

Autor: Luca

Unsere einfallsreiche Stütze aus dem Homeoffice sucht für euch jederzeit die coolsten Tipps und Tricks heraus. Neben der Arbeit ist er gerne mit Freunden unterwegs, spielt im Teamsport oder besucht die verschiedensten Städte. Soll es einmal entspannter sein, probiert er sich an den neuesten Back-Rezepten oder kuschelt sich bei einem spannenden Film auf dem Sofa ein.

Kommentare: 0

Unsere Vorteile

Erlebnisgutschein für Teenager umtauschbar, 3 Jahr gültig und sicher!

Sicher bezahlen

sicher und flexibel zahlen für Teenagerparty Ideen & Geschenke

tolle Erlebnisse für Teenager Geburtstag, Partyideen für Jungs und Mädchen, Geschenkideen Konfirmation, Jugendweihe, Firmung, Kommunion, Bar Mizwa, Bat Mizwa
coole weihnachtsgeschenke 14 jährige, weihnachtsgeschenkideen für teens, weihnachtsgeschenk für jungs & mädchen

Geburtstag Teenager, Konfirmation, Bat Mizwa - Für Teens auf Facebook
Geschenkideen für Teenager & Partyideen auf Instagram
Geschenkideen Mädchen & Jungs auf Pinterest - für Teenies