Kleiderschrank Basics richtig kombinieren

So stylst du Basics!

erlebnisgeschenke für teenager Kleidung styling outfits

Gefühlt habt ihr keine stylischen Outfits im Kleiderschrank? Nur einfarbige T-Shirts und langweilige Jeans?

Doch, Moment! Das sind keine langweiligen Teile, sondern Basics! Also quasi die Grundlage für euren kompletten Look und euren persönlichen Style. Ich will euch in diesem Blogbeitrag zeigen, wie ihr diese Basics ganz unterschiedlich kombinieren könnt und wie ihr euren Kleiderschrank mit wenig Geld aufpimpen könnt. 

Welche Basics brauchst du?

Basics sind Kleidungsstücke, die sehr neutral gehalten sind und die fast jeder zu Hause hat. Meistens sind die Teile schwarz, weiß oder in einer unauffälligen Farbe. Beispiele dafür wären schwarze oder weiße T-Shirts, die Blue Jeans oder die Lederjacke.

Um deine Basics nun zum Leben zu erwecken, teile ich euren möglichen Style in Kategorien ein. Denn um einen besonderen und persönlichen Style zu entwickeln, ist es wichtig, erstmal zu schauen, was einem gefällt. Bin ich der sportliche Typ oder eher die Fashionista? 

Meistens stylen wir uns ja gerne nach Anlässen, sodass eigentlich von allem etwas in uns steckt. So gehen wir sportlich in die Uni/Schule und samstags eher ein bisschen schicker in die Stadt. Nun zeige ich euch, wie ihr die Basics in den unterschiedlichen Kategorien stylen könnt!

 

Der sportliche Style

Bei diesem Look geht es um ein entspanntes, gemütliches und sportliches Outfit. Du musst dazu nicht gleich im Jogginganzug rausgehen, sondern kannst auch schickere Kleidung mit sportlicheren Teilen, wie Speaker, T-Shirt oder Jeans kombinieren.

 

Die Basics für den sportlichen Style:

  • ein einfarbiges T-Shirt
  • Sneaker
  • Blue Jeans
  • Kapuzenpulli
  • wenig Schmuck
  • Lederjacke

Weitere Teile: diesen Style könnt ihr fast ausschließlich mit Basics kombinieren und er ist super alltagstauglich! Ihr könnt ihn noch mit folgenden Teilen erweitern, um den Look aufzupimpen:

  • Sonnenbrille
  • ein persönliches Schmuckstück/Uhr
  • bunte Schnürsenkel (so habt ihr noch einen kleinen Eyecatcher dabei)

Du kannst den Look auch noch etwas femininer gestalten, indem du statt einer Jeans einen Rock oder ein schwarzes Kleid unter deinen Pullover/deine Jacke ziehst. Das ist super bequem und variiert dein Aussehen.

 

Schick und Elegant

Ihr mögt hochwertige Teile und steht auf Eleganz. Dazu müssen nicht alle Teile in eurem Kleiderschrank von teuren Marken stammen. Auch mit simplen Basics aus eurem Kleiderschrank könnt ihr einen eleganten Look zaubern. Um es aufzuwerten kombiniert ist die Basics einfach mit wenigen, stylischen Accessoires, wie eine auffällige Sonnenbrille, besonderen Schmuck oder auch einen schicken Gürtel. Ihr könnt ein solches Outfit zu besonderen Anlässen tragen, es ist aber in jedem Fall auch alltagstauglich!

 

Die Basics für den eleganten Stil:

  • eine schwarze Jeans oder eine Leggins/Stoffhose
  • Bluse oder T-Shirt
  • schwarze Schuhe (evtl.  mit Absatz oder Stiefel)

Weitere Teile: Um diesen Style zu vervollständigen, könnt ihr noch einiges hinzufügen. Die meisten hier genannten Teile werden auch viele zu Hause haben, aber da eventuell nicht jeder damit ausgestattet ist, zähle ich sie nicht zu den Basics hinzu.

  • Blazer (ein absolutes Must-Have für den eleganten Look! Falls ihr keinen zu Hause habt, ist eine Investition in jedem Fall wert. Der Blazer gibt jedem Outfit sofort einen eleganten Touch)
  • viel hochwertig aussehender Schmuck (farblich passender Schmuck wirkt immer sehr edel und du kannst ihn sehr gut zu diesem Style kombinieren. Er muss nicht immer teuer sein, du findest in vielen Läden kleine Kollektionen, die bezahlbar sind und trotzdem teuer aussehen. Besonders passend finde ich goldenen Schmuck)
  • Statement Gürtel (mein Lieblingsteil bei diesem Look! Ein absoluter Hingucker und macht auch noch eine super Figur)

Ein weiterer Tipp von mir ist die Hochsteckfrisur oder einen Zopf oder einen Dutt im Nacken. Das sind edle und einfache Frisuren, die perfekt passen.

 

Der Style für Experimentierfreudige und Farbenliebhaber

Basics sind für euch keine Option, da ihr nur Einzelstücke im Kleiderschrank habt? Ob von einer Reise, dem Flohmarkt oder eurer Oma - eure Kleidungsstücke erzählen Geschichten und sie hat sonst niemand zu Hause! Mit so vielen verschiedenen Stücken kann es richtig schwer sein, die Teile miteinander zu kombinieren. Traut euch hier ruhig und kombiniert Farben, Muster und unterschiedliche Schnitte miteinander. Sollte es euch dennoch mal zu bunt werden, dann setzt auf folgende Basics:

 

Basics für Individualisten:

  • Jeans - gehen immer und sind die perfekt Grundlage für auffällige Oberteile
  • ein schwarzes oder weißes Top - darüber lassen sich wunderbar Jacken oder Cardigans tragen
  • ein schwarzes Kleid - um euren Schmuck so richtig zur Geltung kommen zu lassen

Bei diesem Style geht es darum, deine besondere Persönlichkeit zum Vorschein zu bringen. 

 

Du hast nur unauffällige Teile im Kleiderschrank möchtest aber etwas mehr wagen?

Das Besondere liegt hier im Detail. Kombiniere zu deinem scheinbar "langweiligen" Outfit etwas Kleines, Buntes. Das können knallrote Schuhe, eine grüne Kappe oder ein pinker Pullover sein. Du hast bestimmt ein paar knallige Teile im Schrank, bei denen du bisher nicht wusstest, wie du sie am besten kombinieren solltest? Jetzt ist es an der Zeit, diese auszupacken!

 

Ihr müsst euch bei den meisten Outfits nicht einmal viel dazu kaufen und ihr habt schon ein komplettes cooles Outfit!

 

Ich hoffe, euch hat meine kleine Inspiration gefallen und ihr wisst nun besser, was ihr anziehen könnt und steht morgens weniger lange und dafür mit mehr Spaß vor dem Kleiderschrank.

Wenn ihr noch mehr Fashion Themen entdecken wollt, schaut gerne bei unseren Fashion Events vorbei! Falls ihr euch professionell beraten lassen wollt, weil euer Kleiderschrank einfach nur chaotisch und viel zu voll ist, dann helfen wir euch beim Kleiderschrank Check. Dort geht es mit einer professionellen Stylistin eurer Garderobe an den Kragen! Ein tolles Erlebnis, zum Beispiel zum Geburtstag.

Liebe Grüße,

 

Eure Lisa

 

Abonniert unseren Newsletter für weitere Inspiration jeden Monat!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0