Smoothie-Eis, selbstgemacht!

Endlich sind nicht nur Ferien, sondern es herrschen auch endlich dem Sommer angemessene Temperaturen. Und was gibt es da besseres als in der Sonne ein erfrischendes Eis zu schlecken?
Ich habe mal etwas Neues ausprobiert und selbst Eis gemacht. Das ist nicht nur super lecker, sondern macht auch Spaß und ist gesund. Abgesehen davon, sieht es auch einfach fantastisch aus.

 

Was brauchst du dafür?
-frisches Obst, z.B. 2 Hände Heidelbeeren, eine Kiwi und einen Pfirsich
-eine Zitrone
-Sahne
-Quark
-etwas Zucker oder Agavendicksaft
-Eisbehälter oder alte Joghurtbecher

 

Und dann geht’s los!
-Püriere das Obst mit einem Spritzer Zitrone mit einem Pürierstab oder in einem Standmixer. Der so entstandene Smoothie schmeckt schon super lecker und ich musste aufpassen, dass ich nicht alles wegnasche.
-Schlage die Sahne und vermenge diese mit dem Quark. Gib einen Schuss Zitronensaft dazu und süße die Creme nach Belieben.
-fülle dann zuerst den Smoothie in deinen Eisbehälter und stelle diesen für ca. 30 Minuten ins Tiefkühlfach
-wenn der Smoothie angefroren ist gibst du deine Creme dazu und stellst alles wieder ins Eisfach


Nach ca. 4 Stunden ist dein Eis fertig und du kannst es in der Sonne genießen!
Wie schmeckt dir dieses Eisrezept? Welches Obst könnte noch gut schmecken?

TeenEvent - Events für Teenager

Kommentar schreiben

Kommentare: 0