Ostern DIY

Süße Osterhasen

Ostern persöniche geschenke für mädchen kindergeburtstag planen

Bald ist wieder Ostern! 

Bunte Eier suchen und verstecken, Zeit mit der Familie verbringen und einfach ein paar Tage entspannen.

Doch was wäre Ostern ohne Deko? Nichts im Haus und auch keine Lust einkaufen zu gehen? Ich habe das perfekte Osten-DIY für euch! Es ist super easy, geht schnell und ihr braucht nur ganz wenige Materialien. Noch dazu wird eure Oster Dekoration einzigartig, da ihr sie selbst gestaltet habt.

Also schnappt euch Papier und Schere und lasst eurer Oster-Kreativität freien Lauf!

frohe ostern  geschenkideen teenager geburtstag

Ihr braucht:

  • buntes Papier/Karton eurer Wahl
  • eine Schere
  • eine Osterhasen Schablone (ich zeige euch gleich, wo ihr diese am besten herbekommt)
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Watte
  • bunte Stifte zum Verzieren

So gehts:

  • Als erstes sucht ihr euch im Internet eine schöne Hasen-Schablone und druckt sie entweder aus oder malt sie ab. Ich kann euch Pinterest empfehlen, dort gibt es eine Menge an Vorlagen. Ich habe meine zum Beispiel abgezeichnet und es ging sehr schnell und einfach
  • Danach paust ihr die Schablone so oft ab, wie ihr wollt. Je nachdem, wie viele Osterhasen ihr nachher haben wollt und welche Farbe diese nachher haben sollen
  • Der nächste Schritt ist das Ausschneiden der gezeichneten Osterhasen. Je größer die Hasen geworden sind, desto einfacher geht dies
  • Und jetzt könnt ihr nach Lust und Laune gestalten. Mit einem kleinen Wattebausch könnt ihr dem Hasen einen kleinen Schwanz verpassen und mit den Stiften könnt ihr ihn kunterbunt verzieren
  • Und das wars! Fertig sind eure süßen Osterhasen! Sie eignen sich nun entweder zum Aufstellen oder ihr bindet sie beispielsweise an eine Schnur und hängt diese dann in den Raum

Schritt für Schritt Anleitung in Bildern:

Und fertig sind eure süßen Osterhasen:

osterhasen basteln geschenkideen 14 jährige

Teilt eure Basteleien gerne mit dem #teenevent mit uns!

Ich wünsche Frohe Ostern!

 

Liebe Grüße,

Lisa

Ihr wollt keine News und keinen Blogbeitrag mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter, dort halten wir euch monatlich auf dem Laufenden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0