Home-Schooling Tipps

Wie du konzentriert zu Hause lernst

Du wachst um 12 auf, weil du bis spät in die Nacht noch das spannende Serien-Finale sehen musstest und machst dir müde ein Frühstück aus Cornflakes mit Milch. Cerealienkauend merkst du panisch, dass du in 5 Minuten einen Zoom-Anruf mit dem Klassenlehrer hast und setzt dich im Pyjama an den Schreibtisch, um gehetzt noch schnell eine Hausaufgabe zu erledigen. So oder so ähnlich sieht dein Alltag im Home-Schooling hoffentlich nicht aus! Das Home-Schooling verlockt den ein oder anderen dazu, das Lernen etwas lockerer anzugehen und erschwert das konzentrierte Arbeiten. Deshalb wollen wir dir heute ein paar Tipps zeigen, mit denen du produktiver von zu Hause aus lernen und arbeiten kannst.

Routine ist das A und O im Home-Schooling

Home Office Tipps und Tricks zur Organisation für Teenager, zu Hause erfolgreich und konzentriert lernen

In der Schule hast du normalerweise einen geregelten Tagesablauf: Du stehst um 7 auf, machst dich fertig, frühstückst und machst dich auf den Weg zur Schule. Auch wenn der Weg zur Schule wegfällt und du keinen festen Stundenplan hast, solltest du diese Routine beibehalten! Auf diese Weise kannst du dich gar nicht erst verzetteln und hast genug Zeit an den Aufgaben zu arbeiten. Stehe deshalb am besten jeden Tag zur gleichen Zeit auf, mache dich fertig, frühstücke ausgewogen und lass dir auch etwas Zeit, um entspannt in den Tag zu starten. 

Schaffe eine angenehme Arbeitsatmosphäre

Home Office Tipps für Schüler und Teenager von Teenevent dem Erlebnisgeschenk Experten

Um konzentriert zu arbeiten und bei der Sache zu bleiben, ist die Arbeitsumgebung besonders wichtig. Wenn du einen Schreibtisch hast, dann richte ihn so ein, dass du dort gerne lernst. Verbanne alles was nicht dorthin gehört und halte deinen Arbeitsplatz immer ordentlich. Lege dein Handy beiseite und schalte es auf lautlos! Nimm es nur in Pausen in die Hand. So wirst du nicht unnötig von Nachrichten oder Social Media abgelenkt. Auf YouTube oder Spotify findest du außerdem tolle Playlists für Hintergrundmusik. Sie helfen dir dabei, dich auf deine Arbeit zu fokussieren.

Ziehe dich an, als würdest du tatsächlich zur Schule gehen

Organisations Hacks für das Home Schooling von TeenEvent, der Erlebnis Experte für Teenager Geschenke

Wenn man den ganzen Tag im Pyjama vor dem Schreibtisch sitzt, mag das zwar gemütlich sein, doch spätestens nach einer Woche fühlt man sich wie ein Murmeltier. Für das eigene Selbstwertgefühl ist es wichtig, sich auch dann etwas hübsch zu machen, wenn man den ganzen Tag zu Hause ist. Deshalb vernachlässige deine äußere Erscheinung nicht: Du wirst es dir danken! Außerdem wirst du merken: Wenn du dir etwas Schickeres anziehst und dann anfängst zu lernen, bist du viel konzentrierter! Deine Kleidung kann nämlich großen Einfluss auf deine Leistung haben.

Planung ist das halbe Leben

Organisation im Home Office Bullet Journaling für die Schule, Teenager Geburtstag

Wenn du dich an den Schreibtisch setzt, solltest du schon einen Plan haben, was du an diesem Tag erledigen möchtest. Für die Übersicht eignen sich am besten To-Do-Listen in Kombination mit einem Wochen- bzw. Stundenplaner. Für deine Planung kannst du dein Hausaufgabenheft benutzen oder auch per "Bullet Journaling" einen Kalender selbst zeichnen. So hast du deine Aufgaben immer im Blick! Fange am besten mit der größten Aufgabe an ("Eat the frog"), dann hast du schon früh das Schlimmste geschafft und gehst noch motivierter an die restlichen Aufgaben. 

Mache bewusste Pausen!

Pause machen beim Home Schooling für Schüler, von TeenEvent, Erlebnisgeschenke und Tipps für Teenager

Wir können uns nur für eine bestimmte Zeit konzentrieren. Wenn du über Stunden hinweg ohne Pause lernst, wirst du schnell merken, wie deine Konzentration abfällt. Deshalb ist es besonders wichtig, Pausen in die Lernzeit einzubauen. Als besonders effektiv gilt die Regel 25 Minuten Arbeiten und 5 Minuten Pause. In der Pause kannst du machen, wozu du Lust hast. Bewege dich ein wenig, trinke etwas oder unterhalte dich mit deiner Familie. Hauptsache du fängst nach der Pausenzeit wieder an, konzentriert zu arbeiten. Du kannst dir auch einen Timer auf deinem Handy stellen. So vergisst du die Zeit nicht.

Ziehe einen Schlussstrich!

Tipps zur Organisation im Home Office / beim Home Schooling für Schüler und Teenager

Zu Hause zu lernen heißt auch, keinen genauen Zeitplan zu haben. In der Schule erlöst dich die Schulglocke von der Unterrichtsstunde. Zu Hause tut das niemand. Setze dir deshalb selbst einen Schlussstrich, wenn du deine Aufgaben weitestgehend erledigt hast und es schon spät wird. Belohne dich nach einem produktiven Tag und schnappe zum Beispiel etwas frische Luft in deinem Garten oder im Park. Du kannst dich auch mit Freunden zum Videochatten verabreden oder etwas Sport machen. Auch wenn du zocken willst - Hauptsache du hast Zeit abzuschalten und sammelst Energie für den nächsten Tag.

 

Wir hoffen, dir haben die Tipps für das Home-Schooling geholfen und du weißt jetzt, wie du produktiver zu Hause lernen kannst. Wenn du gerade vor einer wichtigen Klausur stehst, schau dir gerne auch unsere Tipps bei Prüfungsangst und Lernstress an. Außerdem kannst du unseren Newsletter abonnieren, um weiterhin von uns auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0