Partyspiele ohne Material Teil 2

Lustige Challenge gefällig?

Trennstrich100
partyspiele

Da unser Blogeintrag "Partyspiele ohne Material" so gut bei euch ankommt, haben wir heute einen zweiten Teil für euch! Wer uns auf Instagram folgt, hat eventuell auch mitbekommen, dass wir gerade an einem Challenge Register arbeiten und daher passt dieser Blogartikel gerade sehr gut. Wir hoffen, euch gefällt der zweite Teil auch so gut und ihr macht ordentlich Party!

klopfen

Überkreuzklopfen

  • Material: ihr braucht nur einen Tisch oder eine ähnliche Ablage!

Ihr setzt euch alle im Kreis um einen Tisch und legt die Hände vor euch auf die Tischplatte. Eure Arme müssen sich mit denen des Nachbarn überkreuzen. Nun wird so geklopft, dass die Hände im Uhrzeigersinn dran sind. Zweimal klopfen bedeutet Richtungswechsel. Achtet darauf, dass ihr schnell seid und nicht zu spät reagiert, denn dann seid ihr draußen. Je schneller ihr klopft, desto lustiger wird es!

 

scharade

Scharade

  • Material: ihr braucht euch und kreative Wortideen

Bei Scharade geht es ums Pantomime erraten, ähnlich wie bei Activity. Und das macht Spaß! Teilt euch dazu am besten in zwei Gruppen auf und tretet gegeneinander an. Ihr überlegt euch für die gegnerische Gruppe Wörter, die sie darstellen sollen und setzt ein Zeitlimit. Je schwerer das Wort, desto umständlicher werden auch die Darstellungen eurer Freunde!

city

Städte aufreihen

  • Material: nur euch!

Klingt vielleicht unspektakulär, ist es aber nicht! Das Ziel des Spiels ist es, reihum so viele Städte wie möglich aufzureihen (keine Doppelungen). Dafür geht ihr nach folgendem Schema vor: Jede neue Stadt beginnt mit dem letzten Buchstaben der vorherigen Stadt (z.B. Berlin-->Naumburg-->Gießen). Die Challenge besteht darin, eine möglichst lange Kette zu bilden und persönliche Rekorde aufzustellen!

Ich hoffe, euch haben die Partyspiele ohne Material auch dieses Mal gefallen und ihr seid inspiriert für die nächste Challenge!

 

Liebe Grüße,

Lisa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0